Workshop - Blockchain in der Logistik

25. 02. 2019 / 13:00 – 18:00
Ort: FH Salzburg, Urstein Süd 1, 5412 Puch bei Salzburg
Die Veranstaltung ist kostenfrei / Um Anmeldung wird gebeten

Kurzbeschreibung:

– Welches Potential hat die Blockchain-Technologie in der Logistik?
– Was ist zu beachten wenn ein Blockchain Projekt in der Logistik umgesetzt wird?

Anhand eines konkreten Beispiels – der fälschungssicheren Salzburger Mozartkugel – werden alle relevanten Aspekte erarbeitet, die bei der Umsetzung eines Blockchain Projektes in der Logistik zu beachten sind: von den notwendigen Voraussetzungen im Prozess, über Herausforderungen in der Technologie hin bis zur Einflussnahme durch den Menschen. Der interaktive Workshop wird durch Impulsvorträge unterstützt und von Fachexperten moderiert.

Der Workshop wird in Kooperation des DTZ Salzburg mit dem Verein Netzwerk Logistik angeboten

Themen des Workshops

– Impulsvortrag „Blockchain – Wie?Wo?Was?
– Showcase Blockchain in der Logistik: „Die fälschungssichere Mozartkugel“
– Blockchain Technologie
– Prozess & Hardware
– Oracles – Schnittstellen zur „realen“ Welt

Referenten
Thomas Bergmüller (Authentic Vision)
Dominik  Engel (FH-Salzburg)
Maximilian Schirl (FH-Salzburg)
Alexander Zeisler (FH-Salzburg)

Online-Anmeldung

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder:


Bitte im Format zB. +43 (0)000-00000000 eingeben

Datenschutzhinweis:
Nach Absenden der Registrierung erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch die datenschutzrechtlich Verantwortlichen, die Fachhochschule Salzburg GmbH und die Salzburg Research Forschungsgesellschaft, zum Zweck der Organisation und Information zur Veranstaltung auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der Information über Folgeveranstaltungen, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass keine Registrierung möglich ist. Es erfolgt KEINE Weitergabe an andere Empfänger.
 Mehr Information und Ihre Rechte: Datenschutzerklärung