Exkursion der FH Salzburg zum REWE Zentrallager West

Am 06.12.2019 besuchten Studierende des Studiengangs Betriebswirtschaft im Rahmen der Lehrveranstaltung „Distributionslogistik“ (Lehrveranstaltungsvortragende: Dr. Marcus Einbock, Mag. Margot Elwischger, MIM, MBA) im fünften Semester Bachelor das Zentrallager West der REWE Group im oberösterreichischen Ohlsdorf. Auf 39.000 m² Lagerfläche werden hier Lebensmittel aus dem Trockensortiment und Non-Food-Waren vom Lieferanten übernommen, eingelagert, kommissioniert und verteilt. Der Schichtleiter Matthias Birsak führte die Studierenden durch die Hallen und erklärte dabei die Umsetzung des Cross-Docking-Prozesses bei REWE. Im Wareneingang werden die Lebensmittel auf Europaletten sortenrein angeliefert und anschließend in eine definierte Regalreihe eingelagert. Am anderen Ende des Lagergebäudes befindet sich der Warenausgang, bei welchem die fertig kommissionierten Rollcontainer auf Ladestreifen für die Verladung abgestellt werden. Vom Zentrallager West werden sämtliche Filialen in Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Teilen Kärntens und Oberösterreichs beliefert. Im Anschluß an den Rundgang durch das Zentrallager West gewährte Dr. Marcus Einbock, Leitung Supply Chain Management Logistik bei REWE, den Studierenden mittels einer Präsentation weitere spannende Einblicke in die Transport- und Lagerlogistik der Rewe Group.