SMART LOGISTICS & MOBILITY

Gemeinsam mit Unternehmen entwickeln wir aktuelle Werkzeuge, Methoden und Lösungen aus der Grundlagenforschung im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0 für die praktische Anwendung weiter. Wir adressieren dabei insbesondere die unternehmensübergreifenden Herausforderungen, die neben technischen Aspekten auch betriebswirtschaftliche oder rechtliche Herausforderungen umfassen. Die Erfordernisse und Herausforderungen von KMU werden dabei besonders berücksichtigt, um die Supply Chain als Ganzes für die digitale Zukunft zu qualifizieren.

Des weiteren bilden selbstfahrende Transportmittel eine wesentliche Voraussetzung für zukünftige Formen der Mobilität. Sowohl Warenlogistik wie auch Personentransport mit autonomen Fahrzeugen bieten neue Herausforderungen und Chancen, die gemeinsam mit Unternehmen weiterentwickelt werden.

Supply Chain Risk Management hautnah erleben – mit KTM, SPITZ und GS1, 18.12.2020

Die diesjährige Lehrveranstaltung Supply Chain Risk Management (kurz SCRM) stand ganz im Zeichen der COVID-19 Pandemie. Hierfür wurde von der Lehrbeauftragten Mag. (FH) Monika Schobesberger eine Reihe von Impulsvorträgen organisiert, die einen praxisnahen Einblick in das Thema gewährten. „Sicherstellung der...

DIE TOUREN- UND ROUTENPLANUNG HAUT NAH ERLEBEN IM ZUGE EINES ONLINE IMPULSVORTRAGES DER FIRMA WANKO INFORMATIONSLOGISTIK GMBH, 11.11.2020

Mit einem virtuellen Besuch in der Lehrveranstaltung Distributionslogistik (Lehrende: Margot Elwischger) gaben die Gastredner Julian Bitter Projektmanager und Matthias Fieseler Projektmanager Tourenplanung bei der Firma Wanko Informationslogistik GmbH spannende Einblicke in die Projektwelt der Touren- und Routenplanung. Die Studierenden erfuhren ....

Auf´s Netzwerk kommt´s an!, 05.11.2020

Im Rahmen des Projektes „LOGNETZ - Aufbau eines Kompetenznetzwerkes für die Analyse und Visualisierung von logistischen Wertschöpfungsnetzwerken“ erheben wir derzeit mit Hilfe von Experteninterviews den Bedarf von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an Unterstützung bei datenbasierter Visualisierung und Analyse von Wertschöpfungsnetzwerken. Ziel des Interviews ist es herauszufinden, inwieweit neue Technologien zur Analyse und Visualisierung von Netzwerken für Ihr Unternehmen heute und in der Zukunft relevant ...

Live on stage: Kick-off Meeting of the student project “Process Visualization at KVT-Fastening GmbH.”, 08.10.2020

The study program “International Supply Chain Management” recently kicked off an exciting project with the international company KVT-Fastening GmbH. (abbreviation: KVT), where a group of students can apply their theoretical skills in practice. By visualizing the most common business cases, a big "picture" will be created that shows in a simple and understandable way what individual people do in the company, how their activities are linked and how the overall process works. In this project.....

A successful international student project leads to an international inter-university master thesis, 07.08.2020

The logistic and operations management department congratulates Federica on successfully completing her master´s thesis at the University of Rome La Sapienza. Federica is an italian exchange student from the University of Rome La Sapienza. She passed .....

Aufbau eines Kompetenznetzwerkes für die Analyse und Visualisierung von logistischen Wertschöpfungsnetzwerken, 11.09.2020

Das Interreg Projekt Österreich/Bayern mit dem Themenschwerpunkt „Aufbau eines Kompetenznetzwerkes für die Analyse und Visualisierung von logistischen Wertschöpfungsnetzwerken“ soll unterstützen, Kompetenznetzwerke für KMU in der Grenzregion Österreich, Bayern in diesem Themenfeld aufzubauen. Eine große Herausforderung ....

„Business Intelligence and Analytics in Small and Medium Enterprises“, 30.07.2020

Der Fachbereich Logistik und Operations Management gratuliert Alexander Zeisler & Julian Müller zu Ihrem erschienen Buchbeitrag in „Business Intelligence and Analytics in Small and Medium Enterprises“. Der Beitrag ist für alle Unternehmen relevant, die den Einsatz von ....

Praxisprojekte - Kooperationsmöglichkeit für Unternehmen, 19.06.2020

Der Fachbereich Logistik und Operations Management der Fachhochschule Salzburg bietet Unternehmen auch dieses Jahr die Möglichkeit zu wissenschaftlich begleitenden Praxisprojekten mit Studenten an. Im Rahmen der Projekte arbeitet ein studentisches Team....

For the second time “Supply Chain Management” at the Salzburg University of Applied Science goes international, 19.06.2020

Based on the success of the “International Supply Chain Management” module last winter semester 2019/20 we are proud to announce the second edition of this special study module in the upcoming winter 2020/21 curriculum. The main focus of this certi-fied program is based on three competencies that will be highly relevant for future supply chain .......

Das Wertstromdesign hautnah erleben im Zuge eines Online Impulsvortrages, 24.04.2020

Mit einem virtuellen Besuch in der Lehrveranstaltung aus Beschaffungslogistik (Lehrende: Margot Elwischger und Monika Schobesberger) gab der Gastredner Alexander Höfer Alleingeschäftsführer bei LeHoCo spannende Einblick in die Projektwelt des Wertstromdesigns. Die Studierenden .....

Ansprechpartner

Alexander Zeisler B.A., M.A.

Unternehmen:
Fachhochschule Salzburg GmbH
Bereich:
Logistik & Operationsmanagement

+43-50-2211-1109
alexander.zeisler@fh-salzburg.ac.at

Mag. Wernher Behrendt MSc

Unternehmen:
Salzburg Research
Forschungsges.m.b.H.
Bereich:
Internet of Things – IoT

T. +43 662 2288-409
wernher.behrendt@salzburgresearch.at